Dienstleistungen

Wir verpacken nach HPE-Richtlinien

Sie benötigen eine Verpackung für eine Maschine, eine Anlage oder Ersatzteile? Wir beraten Sie in allen Verpackungsfragen und entwickeln für Sie maßgeschneiderte Lösungen - von der Idee bis zur fertigen Verpackung. Dank eigener Produktion können wir flexibel reagieren und haben eine schnellstmögliche Lieferbereitschaft. Das Verpacken selbst findet in unserer modern eingerichteten Verpackungshalle oder auch im Werk des Kunden statt.

  • Verpackung von Gütern für alle Transportarten und für weltweiten Export
  • Zwischenlagerung bis zum Versandtermin
  • Verpackung auch im Werk des Kunden
  • Schwergutverpackungen
  • Containerstau
  • Korrosionsschutz
  • Transportüberwachung
  • Vermittlung an ein Transportunternehmen

Vor dem Verpacken der Güter werden die zu erwartenden klimatischen Verhältnisse (Temperaturen, Luftfeuchte, Niederschläge) während der Lagerung, Zwischenlagerung sowie bei den Umschlags- und Transportvorgängen nach Art und Umfang sorgfältig eingeschätzt, um so die optimale Lösung der Verpackung zu gewährleisten.

Immer empfindlichere und hochwertigere Produkte erfordern von den Verpackungen erhöhte Schutzfunktionen. Diese Ansprüche werden durch den Einsatz spezieller Folien (Schaum- oder Luftpolsterfolien) erfüllt. Als Korrosionsschutz verwenden wir die Trockenmittel- oder VCI-Methode, um den Belastungen, wie hohe Luftfeuchte, Temperaturschwankungen oder dem hohen Salzgehalt der Luft während des Transportes, des Umschlages und der Lagerung - insbesondere beim Überseeversand - entgegenzuwirken. Je nach Anforderung finden spezielle Einbauten aus Holz oder Stausäcke als Rutschsicherungen Verwendung, wodurch eine optimale Fixierung der Produkte gewährleistet wird.

In den meisten Ländern gibt es für massive Hölzer strenge Importvorschriften, um den Schutz der heimischen Flora vor eingeschleppten Schädlingen zu gewährleisten. Wir besitzen die Genehmigung zur Behandlung und Kennzeichnung von Holzverpackungen entsprechend des internationalen Standards für Holzpackmittel, dem IPPC-Standard ISPM Nr. 15.  Dadurch sind unsere standardisierten und speziell angefertigten Transportverpackungen für den Versand in alle Länder geeignet - auch für den Export in Staaten, die die Einhaltung des IPPC-Standards ISPM Nr. 15 fordern.

Für den weiterführenden Transport und die Logistik bis zum endgültigen Empfänger übernehmen wir gern die Vermittlung an eine Spedition, die alle notwendigen Zollformalitäten und Transportleistungen (LKW- und Bahntransport, See- oder Luftfracht) bis zu Ihrem Kunden für Sie realisiert.